Martin-Luther-Schule Gronau / Herzogstraße 26 / 48599 Gronau Impressum | Kontakt

21.02.2014

Unter die Lupe nahmen Fachleute der Bezirksregierung Münster die Martin-Luther-Schule, als sie vor Ort Unterricht, Ganztag und Schulleben analysierten.


Nach Abschluss dieser 1. Qualitätsanalyse (QA) an einer Gronauer Grundschule (weitere Grundschulen werden folgen) konnten die Qualitätsprüfer dem Kollegium der Schule und dem anwesenden Schulaufsichtsbeamten, Herrn Schulamtsdirektor Werner, in einer ersten mündlichen Einschätzung (Auswertungsübersicht) ein durchaus erfreuliches Ergebnis über die Schulqualität mitteilen.


Sie hoben als besondere Stärke die starke Konzentrierung der schulischen Arbeit auf die Weiterentwicklung der Kinder hervor. „Hier wird das Kind überaus positiv in den Mittelpunkt aller Arbeit gestellt,“ so der QA-Teamleiter Herr Sanders. Außerdem hob er die stetige Innovationsfreudigkeit der Schule für die Verbesserung der Möglichkeiten der Kinder hervor.


In vielen Arbeitsfelder bescheinigte das QA-Team vielfältige Stärken, so z.B. im Leistungsbereich, in den Bereichen Beratung, der Mitwirkung von Eltern und Schülern und der personalen und sozialen Kompetenzen. Auf einigen Feldern, wie Schülerunterstützung und  individuelle Förderung, soziales Klima, Ganztagsarbeit sowie Unterrichtsorganisation zeigten sich sogar besonders vorbildliche Merkmale. Auch die Gestaltung der Schule, die vielfältigen Kooperationen und die Zufriedenheit aller mit der Schule wurden besonders lobend hervorgehoben.


Nachbessern muss die Schule in den schulischen Curricula und der Lern- und Methoden-kompetenz.


Den abschließenden und detaillierten Qualitätsbericht erwartet die Schule in den nächsten Wochen und wird ihn in allen schulischen Gremien ausführlich besprechen.



Martin-Luther-Schule als erste Gronauer Grundschule

unter der Lupe